Neuigkeiten


14Dez2015

LKG Woltersdorf feiert Weihnachten

Dezember ist die Zeit der Weihnachtsfeiern. Im Kindergarten, in der Schule und vielerorts auch im Betrieb wird man mit Einladungen beglückt. Gut gemeint, aber oft auch stressig. Denn in punkto Anwesenheitspflicht gilt: theoretisch nein, praktisch ja. Und dann ist da ja noch die Sache mit dem Verschenken. In der Landeskirchlichen Gemeinschaft Woltersdorf trafen sich am 13. Dezember die Mitglieder und ihre Gäste zur Weihnachtsfeier im EC-Begegnungs- und Bildungszentrum. Fast 100 Kinder und Erwachsene im Alter von wenigen Tagen bis 86 Jahren waren der Einladung gefolgt. Sie saßen an mit Tannengrün, Servietten und Kerzen festlich geschmückten Tischen und verfolgten das Geschehen vorne auf der Bühne. Dort sangen, lasen und schauspielerten die Mädchen und Jungen der Jungschar – und brachten allen auf ihre Weise das Geschehen an der Krippe im Stall wieder ins Gedächtnis. Die Weihnachtsgeschichte sei die schönste Geschichte der Welt, schwärmte Prediger Walter Seitz. „Sie handelt von Gott in Gestalt eines kleinen Kindes. Gott macht sich klein und lädt uns zu sich nach Hause ein. Und wir? Wir dürfen die Einladung annehmen“, sagte Walter Seitz in seiner Andacht. Dezember ist die Zeit der Weihnachtsfeiern. Stressig? Manchmal ja! Aber zugegeben: Weihnachtsfeiern in der Gemeinde machen Freude! Sie sind anders als die mehr erfahren

2014-02-08 10-17-41
01Dez2015

Das gute Wort

„Gott hat uns nicht einen Geist der Verzagtheit gegeben, sondern den Geist der Kraft, der Liebe und der Besonnenheit.“             2. Tim 1,7 Das nenne ich doch mal einen besonnenen, vor Kraft strotzenden und mit Liebe ummantelten Monatsspruch für den Start ins neue Jahr. Wo sich unsere Verzagtheit vielleicht „nur“ im Treffen richtiger Entscheidungen und Glaubensschritte andeutet, so entstanden diese Zeilen in Gefangenschaft und im Wissen des nahenden Todes. In Paulus reifte die Gewissheit seines nahenden Endes und doch mahnte er an Gottes barmherzige Liebe nicht zu zweifeln. Wie klein erscheinen da doch vor diesem Hintergrund meine alltäglichen Hürden. Wie oft kommen wir an unsere Grenzen, fühlen uns leer und der einen oder anderen Aufgabe nicht gewachsen. Manche Wege scheinen uns zu steinig, manch Hürde unüberbrückbar. Und genau dort dürfen wir ganz gewiss sein, dass Gott an unserer Seite ist, dass er uns keinen Weg gehen lässt, den er nicht selbst gegangen wäre und auf dem er uns nicht vorausginge, wie Bonhoeffer einst formulierte. Dann heißt es auf die Knie und in Gottes Gegenwart, Kraft zu schöpfen, neue Liebe ins Herz zu bekommen um wieder aufrecht stehen zu können. Und dieser Zuspruch gilt uns als Gemeinschaft, wie auch jedem mehr erfahren

22Nov2015

Im Musikkindergarten Spremberg wird ein Erzieher/in gesucht

Bereits seit 10 Jahren gibt es in Spremberg den Evangelischen Musikkindergarten. Diese Kita ist direkt an die Landeskirchliche Gemeinschaft Spremberg angegliedert. Derzeit gibt es in der Kita ein offenes Stellenangebot für einen Erzieher/in. Voraussetzung: Abschluss als „Staatlich anerkannte/r Erzieher/in“ oder vergleichbarer Abschluss Start: 01.12.2015 Dauer: voraussichtlich 2 Jahre Wochenstunden: ca. 30 h Entgelt: nach Vereinbarung Wir erwarten: – Identifikation mit dem Konzept des Evangelischen Musikkindergartens – Spielen eines Instrumentes – Zugehörigkeit zu einer christlichen Kirche/ Gemeinde Hier gibt’s Nähere INFOS und Kontakt  

Helden
18Nov2015

Schnell die letzten Plätze sichern

Helden gesucht!!! Du wolltest schon immer mal wissen, wie es ist ein Held zu sein? Dann melde Dich schnell an auf unserer Jungscharfreizeit. Hier gehts zum Anmeldeflyer: Jungscharfreizeit 2016

17Nov2015

lebe leichter in Woltersdorf

„Lebe leichter“ ist ein Konzept, das Ihnen helfen soll, sich eigenen Unzufriedenheiten zu stellen, Gewichtsprobleme aktiv anzugehen und Gewicht spürbar zu reduzieren. Neue Erkenntnisse über Ihren eigenen Körper und dessen Selbstregulierungsmöglichkeiten werden Ihnen helfen, Ihren Alltag inklusive Ess- und Trinkkultur neu zu strukturieren ohne dabei einen größeren Mangel und Druck zu spüren. Den aktuellen Flyer erhalten Sie hier: lebe leichter in Woltersdorf

alle Artikel anzeigen

Willkommen

Weil Gott uns wichtig ist, sind uns Menschen wertvoll.

In einer zunehmend unübersichtlich werdenden Welt, wollen wir Menschen in unseren Gemeinden Heimat bieten.

Das GWBB ist ein zu Zusammenschluss christlicher Gemeinden in Berlin und Brandenburg. Wir sind ein freies Werk innerhalb der Evangelischen Kirche.

Wichtig zu wissen


Freizeitenprospekt 2016

Das aktuelle Freizeitenprospekt zum Downloaden und schmöckern.

DOWNLOAD FREIZEITENPROSPEKT

DAS ANMELDEFORMULAR ZUM AUSDRUCKEN

Aktueller Gebets- und Infobrief

In unserem Gebets- und Infobrief bekommen Sie Einblick in dass was uns derzeit beschäftigt. Wir sind stets auf Gebet und Unterstützung angewiesen.

Gebetsbrief

Stellenausschreibungen

Wir suchen eine/n Landesjugendreferent und eine/n Landeskinder- und Jugendreferenten.

Hier gelangen Sie zu den Stellenausschreibungen.

Landesjugendreferenten (m.w) 2016