Termin

Pilgern auf den Spuren von St. Bernhard

Menschen jeder Altersstufe, die körperlich fit sind und gerne bei sich selbst ankommen wollen. Christsein ist nicht Voraussetzung zur Teilnahme.

„Gönne dich dir selbst! Ich sage nicht: Tu das immer, ich sage nicht: Tu das oft,
aber ich sage: Tue es immer wieder einmal!“

So hat es einst Bernhard von Clairvaux an seinen früheren Mönch, Papst Eugen III. geschrieben. Bernhards Zisterziensermönche haben Brandenburg geprägt. Wir wollen miteinander den Bernhardsweg gehen, vom Kloster Lehnin bis zur St. Bernhard Gemeinschaftskirche in Brandenburg an der Havel. Auf dem Weg können wir zur Ruhe kommen, neu zur Mitte finden, Entdeckungen machen.

Inklusive Einführung und Anleitung zum Pilgern, Übernachtung (schlicht oder gediegen) im Kloster Lehnin. Körperliche Fitness für ein Laufpensum von 5 Stunden bzw. 20 km nötig. Abschlussgottesdienst in Brandenburg (Havel).

Pilgern hat etwas Befreiendes. Gönnen sie sich selbst!

Diese Seite benutzt Cookies, um seinen Besuchern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich habe verstanden Zur Datenschutzerklärung