Termin

Vision-Day Brandenburg

Das Gemeinschaftswerk Berlin-Brandenburg existiert heute, weil missionarische Christen teilweise schon vor über 100 Jahren in Berlin und Brandenburg aktiv waren. Sie „pflanzten“ Bibelkreise wie zarte Keimlinge, die heute zu teils mächtigen Bäumen gewachsen sind.

Bis zum heutigen Tag sind Neugründungen ein Weg das Evangelium von Jesus Christus in einer Region bekannt zu machen.

Gemeindegründungen sind kein Allheilmittel, aber ein Weg, dem Missionsauftrag von Jesus Christus nachzukommen.

Die St. Bernhard Gemeinschaftskirche, eine solche Pflanze im GWBB, lädt am 9. März missionarische Christen aus ganz Deutschland zu einem Schulungstag nach Brandenburg an der Havel ein um Gemeindegründung zu verstehen und Unterstützung für Neugründungen in Brandenburg zu finden. Christen und Verantwortliche aus Landeskirchlichen Gemeinschaften, die Gemeindegründung in ihrer Region unterstützen möchten, sind ebenfalls herzlich willkommen.

Diese Seite benutzt Cookies, um seinen Besuchern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Zur Datenschutzerklärung