Aktuell

16Apr2019

Kleiner Rückblick zur Familien-Winterfreizeit

Bevor in diesem Frühjahr richtig die Temperaturen anziehen, hier noch ein kleiner visueller Rückblick auf die vergangene Familien-Winterfreizeit.

Seit vielen Jahren zieht es in den Brandenburger Winterferien viele in den kalten Süden. In den letzten Jahren haben wir in Filzmoos immer wieder hervorragende Schneeverhältnisse vorgefunden. Ob nun Wandern, Rodeln, Langlauf, Ski, Snowboard oder ein Ausflug zu den Sehenswürdigkeiten der Region – bei der Freizeit ist für jeden was dabei. Für den geistlichen Input sorgt eine Bibelarbeit am Vormittag.

Auch für das nächste Jahr ist wieder eine Familien-Winterfreizeit geplant. Auf unserer Veranstaltungsseite erfahrt ihr zu gegebener Zeit alle Infos.

04Apr2019

Die „Apfelgräfin“ auf dem Frauentag

135 Frauen lauschten am 16.03. im Johannesstift den Worten der “Apfelgräfin” oder besser Daisy Gräfin von Arnim. Sie lebt mit ihrem Mann in der Uckermark im Gutshaus Lichtenhain wenige Kilometer von Boitzenburg entfernt. Sie ist gelernte Buchhändlerin, aber nach der Wende suchte sie dort in der Uckermark nach einer sinnvollen Aufgabe für sich. Sie hatte viele Ideen aber die verliefen im Sande. Dann traf sie ein Wort, das Gott zu ihr sprach: „Du wirst auch viele Dinge aufheben!” Irgendwann fielen ihr plötzlich einige Äpfel förmlich vor das Auto. Mit dem Einverständnis ihres Mannes fing es bei ihr mit Apfelsaft an. Dann kam eins zum anderen, getrocknete Äpfel, Apfelgelee mit all dem ging sie auf die Märkte in der Uckermark. Heute betreibt sie ein Unternehmen mit vielen Produkten aus Äpfeln. Und immer hat sie den Menschen auch etwas von Gottes Liebe gesagt. Sie gab auch uns wertvolle Tipps wie man mit Gott den Tag beginnen kann, um dann auch Jesus den ganzen Tag bei sich zu haben. Ihr Leitspruch: Ein hörendes Ohr, ein sehendes Auge, der Geist Gottes leitet! Es war ein gesegneter Tag für uns Frauen, sie empfahl Epheser 1 als Gebet zu sprechen für Menschen die uns am Herzen liegen.

07Mrz2019

Themenabend: Liebe statt Furcht

Wir werden mitgenommen in einen Lebensbericht voller Irren und Wirren und der Frage nach der echten Freiheit.

Über die Referentin:

Als Tochter einer Sunnitin und eines Schiiten verbringt Flor Namdar eine unbeschwerte Kindheit im Iran. Mit der Islamischen Revolution verliert sie ihre gesellschaftliche Stellung und ihren Glauben.
Ein langer und gefährlicher Weg in die Freiheit beginnt.

Wir laden herzlich ein zum Themenabend am 4. April um 19:30 Uhr in die LKG Spremberg, Heinrichstr. 14.

Der Eintritt ist frei. Um eine Spende am Ausgang wird gebeten.


Die Themenabende sind eine Veranstaltungsreihe der Landeskirchlichen Gemeinschaft Spremberg. Sie setzen sich mit gesellschaftlichen, wissenschaftlichen, politischen sowie Glaubens- und Lebensthemen auseinander.
Jeder Interessierte ist herzlich willkommen.
02Feb2019

Impuls- und Ermutigungstag Lausitz

Jedes Jahr im Februar treffen sich Mitarbeiter aus allen LKGs der Lausitz zum Impuls- und Ermutigungstag.

23. Februar, 9.30 bis 16.00 Uhr, LKG Hoyerswerda

Mit dem Thema „Gemeindebau als Team“ wollen wir inhaltlich das Thema des letzten Jahres auf einer neuen Ebene weiterführen. 2018 gab es Austausch zum Thema Kleingruppen. Dieses Jahr wollen wir schauen, wie wir als gesamte Gemeinde zusammenarbeiten / zusammenhalten / zusammenleben. Daher das Thema: „Wie stärken wir das Miteinander – das „WIR“?“

26Jan2019

Gesamtvorstand trifft sich zur jährlichen Klausur

Vom 25.01.2019 – 27.01.2019 trifft sich der Gesamtvorstand zu seiner jährlichen Klausur im Begegnungs- und Bildungszentrum in Woltersdorf. Wir freuen uns über drei spannenden Tage hier in Woltersdorf. Schwerpunkt in diesem Jahr sind die vier missionarischen Projekte (Jesus in Luckenwalde, Sozialarbeit in Ludwigsfelde, FreiRaum, Familienarbeit in Drehnow).

04Jan2019

Allianzgebetswoche 2019

Vom 13. bis zum 20. Januar finden auch an vielen Orten Gebetstreffen statt, zu denen Christen jeder Konfession und Denomination zusammen kommen.
„Einheit leben lernen“ lautet die gemeinsame Überschrift über alle Veranstaltungen. Der Text aus Epheser 4,1-7 ist dabei die Grundlage für das Thema. Von dem Text ausgehend sind dann die einzelnen Tage abgeleitet.

Achten Sie bitte auf die örtlichen Ankündigungen und nehmen Sie herzlich gerne an den treffen vor Ort Teil.

14Nov2018

RE:FRESH

Endlich ist es soweit! Die Anmeldungen sind offen für die Silvesterfreizeit in Malche.

Weitere Infos und Kontakte sind auf der Verantstaltungsseite zu finden! Schon bald dürfen die Jugendkreise die Flyer in der Hand halten!

04Nov2018

Landesposaunenfest in Fredersdorf

Fröhlich, abwechslungsreich, tiefgründig und mitreißend…

… so war der Gottesdienst zum Landesposaunenfest am 14. Oktober.

Zu Gast waren wir bei der Geschwistern der Petruskirche in Fredersdorf, die mit uns zusammen einen wunderschönen Gottesdienst feierten und anschließend auch für ein reichhaltiges Buffet zum Kirchenkaffee einluden.

Thematisch ging es zum den Dreiklang ‚Gottes Wort halten, Liebe üben und demütig mit Gott unterwegs sein‘ (Micha 6,8), der aber schräg und schief klingen würde, wenn er der Beliebigkeit überlassen würde. Gut, dass  auch dieser Dreiklang unseres Glaubens festgelegt und bestimmt ist durch Gottes Vorzeichen: Seiner Zuwendung in Jesus Christus.

Ein herzliches Dankeschön allen, die zum Gelingen des Gottesdienstes und des gesamten Wochenendes beigetragen haben!

19Okt2018

Gottesdienst zur Einführung von Ulrike Finzel

Wir haben was zu feiern! 

Am Samstag, dem 3. November, um 19.30 Uhr feiern wir in Berlin-Westend einen Jugendgottesdienst, in dem Ulrike Finzel ins Amt als Referentin für die Arbeit mit Jugendlichen eingeführt wird.
Die GWBB-EC-Jugend hat ein buntes Programm vorbereitet mit Lobpreis, Predigt, Gebet und Action! Den Einladungsflyer findet Ihr hier.

 

10Okt2018

Verliebt, verlobt… total verschieden

Einladung zum Paarabend in der LKG Eben-Ezer

Wie es gelingen kann, einfühlsam und sinnvoll mit Unterschieden umzugehen, wollen wir bei unserem nächsten Paarabend am Samstag, 13.10.2018 um 19 Uhr entdecken.

„Verliebt, verlobt … total verschieden“ haben wir den Abend genannt und laden Sie herzlich ein, als Paar dabei zu sein und nach kurzen Impulsreferaten ins Gespräch zu zweit zu kommen über das Gehörte.

Gesprächsstoff gibt es bestimmt reichlich, denn es sind ja gerade die Unterschiede, die Mann und Frau zuerst so anziehend füreinander machen und die dann später zum Konfliktherd werden.

Der Eintritt ist wie immer frei und natürlich gibt’s auch wieder einen Sektempfang zu Beginn und einen kleinen Imbiss hinterher.

Wir freuen uns auf Sie und Ihre Freunde, die Sie gern mitbringen dürfen.

Flyer zur Info und Anmeldung: hier.

Diese Seite benutzt Cookies, um seinen Besuchern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Zur Datenschutzerklärung